Lösung 7-Segmentanzeige mit Grundverknüpfungen

Zuordnungstabelle

Eingangsvariablen Symbol Datentyp Logische Zuordnung Adresse
Schalter 1 S1 Bool Betätigt=1 E0.1
Schalter 2 S2 Bool Betätigt=1 E0.2
Schalter 3 S3 Bool Betätigt=1 E0.3
Schalter 4 S4 Bool Betätigt=1 E0.4
Ausgangsvariablen Symbol Datentyp Logische Zuordnung Adresse
Segment A A Bool A=1 A0.1
Segment B B Bool B=1 A0.2
Segment C C Bool C=1 A0.3
Segment D D Bool D=1 A0.4
Segment E E Bool E=1 A0.5
Segment F F Bool F=1 A0.6
Segment G G Bool G=1 A0.7

Schaltwerttabelle

Nr. S4 S3 S2 S1 A B C D E F G
0 0 0 0 0 1 1 1 1 1 1 0
1 0 0 0 1 0 1 1 0 0 0 0
2 0 0 1 0 1 1 0 1 1 0 1
3 0 0 1 1 1 1 1 1 0 0 1
4 0 1 0 0 0 1 1 0 0 1 1
5 0 1 0 1 1 0 1 1 0 1 1
6 0 1 1 0 1 0 1 1 1 1 1
7 0 1 1 1 1 1 1 0 0 0 0
8 1 0 0 0 1 1 1 1 1 1 1
9 1 0 0 1 1 1 1 0 0 1 1
10 1 0 1 0 0 0 1 1 1 0 1
11 1 0 1 1 0 0 1 1 1 1 1
12 1 1 0 0 0 0 0 1 1 0 1
13 1 1 0 1 0 1 1 1 1 0 1
14 1 1 1 0 1 0 0 1 1 1 1
15 1 1 1 1 1 0 0 0 1 1 1

KV-Diagramme für jedes Segment

Segment A
Segment A
Segment B
Segment B
Segment C
Segment C
Segment D
Segment D
Segment E
Segment E
Segment F
Segment F
Segment G
Segment G
 

Vereinfachte Schaltfunktionen

Segment A:
¬S1∧¬S3∧¬S4 ∨
S1∧S3∧¬S4 ∨
¬S2∧¬S3∧S4 ∨
S2∧¬S4 ∨
S2∧S3

Segment B:
¬S1∧¬S2∧¬S4 ∨
¬S3∧¬S4 ∨
S1∧S2∧¬S4 ∨
¬S2∧¬S3∧S4 ∨
S1∧¬S2∧S4

Segment C:
¬S2∧¬S4 ∨
S3∧¬S4 ∨
S1∧¬S3 ∨
¬S3∧S4 ∨
S1∧¬S2∧S4

Segment D:
¬S1∧¬S3 ∨
¬S1∧S2 ∨
S2∧¬S3 ∨
S1∧¬S2∧S3 ∨
¬S1∧¬S2∧S4

Segment E:
¬S1∧¬S3 ∨
¬S1∧S2 ∨
S2∧S4 ∨
S3∧S4

Segment F:
¬S1∧¬S2∧¬S3 ∨
S1∧¬S3∧S4 ∨
S2∧S3∧S4 ∨
¬S1∧S2∧S3 ∨
¬S2∧S3∧¬S4

Segment G:
S2∧¬S3 ∨
S4 ∨
¬S1∧S3 ∨
¬S2∧S3∧¬S4

Symboltabelle für 7-Segmentanzeige

Symboltabelle Siebensegmentanzeige
Symboltabelle für die 7-Segmentanzeige

Programm für die 7-Segmentanzeige

Download des Funktionsplans im OB1

Wir haben das Programm im OB1 erstellt und simuliert. Alle Segmente leuchten wie gewünscht. Die Realisierung mit Grundverknüpfungen ist zwar aufwendig, jedoch möglich. Eine andere Möglichkeit eine 7-Segmentanzeige zu realisieren ist der Einsatz von Vergleichern.